Aktuelles

2. Mai 2022

KVB-Rad wieder in ganz Köln verfügbar

Nach der Vandalismuswelle im März sind nun rund 1.100 KVB-Räder wieder im Einsatz. Die Anzahl wird täglich weiter erhöht.

Neben der Ausleihe und der Rückgabe in der Flexzone können die KVB-Räder nun auch wieder an den Stationen ausgeliehen und zurückgegeben werden.

Bitte schauen Sie auf der Standortkarte in der Nextbike-App oder auf der Website nach, wo Räder verfügbar sind und wo sie zurückgegeben werden können.

Bei der Rückgabe sollte auch die LED-Leuchte über dem Hinterrad beachtet werden. Blinkt diese grün, können Sie das Rad kostenlos abstellen (bzw. wenn Sie sich in der pinken Zone befinden, kostet das Abstellen 1 Euro). Blinkt die LED-Leuchte rot, ist die Rückgabe nicht erlaubt und es werden 20 € Servicegebühr berechnet.

Falls Sie diese Kosten vermeiden möchten, schauen Sie bitte in der Nextbike-App oder auf der Website nach, wo sich eine blau markierte Hauptstraße oder eine Station in der Nähe befindet. Dort ist die Rückgabe kostenlos.

 

Bitte unterstützen Sie uns weiterhin, indem Sie kaputte Räder mit Radnummer und Standort und - falls möglich - auch einem Foto an lostandfound@nextbike.com mit dem Betreff "Köln" melden.

Alternativ können Sie auch den QR-Code am Rad mit Ihrer Handykamera scannen und das Rad direkt über die geöffnete Webseite melden.




Kölner Verkehrs-Betriebe AG
Scheidtweilerstr. 38
50933 Köln
Tel. +49 221 547 - 0
Fax +49 221 547 - 3950
webmaster@kvb.koeln

zurück